Kindergartenpädagog/innen protestieren

Die gesellschaftliche Entwicklung der letzten Jahre zeigt deutlich, dass der Kindergarten schon lange die erste Bildungseinrichtung ist – auch wenn er als solche noch nicht konzipiert ist. Eine prinzipielle Reformierung ist schon lange überfällig: Große Gruppen, unterqualifizierte Mitarbeiter, hohe Anforderungen an die Kindergartenpädagog/innen und ein niedriges Gehalt sind längst nicht alle Probleme.

> zum Artikel: Der Massenkindhaltung ein Ende